Gartenmöbel aus Aluminium

Seit einigen Jahren sieht man diese Terrassen- und Balkonmöbel immer häufiger. Nach und nach scheinen vor allem Cafés Aluminiumstühle und –tische gegen die Kunststoffmöbel auszutauschen. Und das aus gutem Grund: Sie sind ebenso leicht, ebenso bequem wie die Kunststoffvariante. Nur sehen sie nicht nur edler aus, sondern sind auch noch haltbarer, denn sie leiden nicht unter der UV-Strahlung der Sonne.

Angeboten werden sie in verschiedenen Varianten: mit und ohne Lehne, stapelbar und teilweise klappbar. Einige Hersteller bieten Aluminiumstühle- und Tische an, die mit Holzsitzflächen ausgestattet sind. Optisch ist dieser Materialmix sehr gelungen. Nur bedauerlicherweise sind die Möbel dadurch nicht mehr ganz so witterungsbeständig, da das Holz nach geraumer Zeit unansehnlich werden kann. Preislich liegen Aluminiummöbel über dem der Kunststoffmöbel.